Lesungen

Termine

  • Donnerstag, den 28. Februar 2019 lese ich um 19.30 Uhr  für die Bücherei der Samtgemeinde Geestequelle im DRK-Mehrgenerationenhaus Koopmannhof in der Bohlenstr. 16 in 27432 Oerel
  • Mittwoch, den 27. März 2019 bin ich um 19.00 Uhr in Ströhe-Spreddig, Sandstr.32, Hambergen und lese dort in der Museumsanlage des Heimatvereins
  • Sonntag, den 11. August 2019 können Sie mit mir in der Moorbahn fahren. Ab 16.30 Uhr geht es für 2 Stunden vom MOORIZ aus tief ins Moor. Navi-Adresse: Am Hohen Kopf 3, 21776 Wanna. Ich lese an 2 Stationen meine Kurzgeschichte 'Nur ein paar Knochen': warum -nur im Krimi- eine junge Frau ermordet und wie sie als Moorleiche gefunden wurde. Weniger für Kinder - erzähle ich Schauriges oder Gruseliges und Interessantes über echte Moorleichen. Da -bisher- noch keine im Ahlenmoor gefunden wurde, kann ich nur Fotos zeigen.
  • ÜBRIGENS: ich habe inzwischen mehrfach für privat gelesen - als Beispiel gab es einen Abend auf der Diele des Ferien-Ensembles 'Moorhof Altenbrück' bei Familie Kahrs. Mir war, als wäre ich direkt bei Line und Früllerk zu Besuch gewesen. ODER: Eine Dame aus Bremen hatte sich selber MICH zu ihrem 80. Geburtstag geschenkt (ich durfte nach der Lesung aber wieder in mein eigenes Zuhause fahren!)
  • Und die vergangenen Lesungen finden Sie im Archiv.


Lesungen sind etwas besonderes

Lesungen sind schon etwas besonderes: Den Autoren oder die Autorin selbst zu hören vermittelt einen ganz eigenen Eindruck vom Buch. Und dazu erfährt man noch einiges zur Entstehungsgeschichte der Bücher und zu den persönlichen Motivationen. Ich bringe zu den Lesungen außerdem etwas zum Anschauen mit: das Moor im Miniformat mit Torfstich und Graben, eine Moorhütte oder Moorkate in der Größe einer Puppenstube, vollständig eingerichtet, so, wie es vor 200 Jahren war, einen Torfkahn, Küchenutensilien wie einen irdenen Salztopf oder ein 100 Jahre altes Brautkleid, ein altes Foto von Früllerk als Kind mit seiner Großmutter Catharine Lahmann, der Stillen-Catharine aus den Büchern, seinem Opa und den Urgroßeltern, je nachdem, was ich lese.


 



[Home]